PUPPETTE. 
DAS ORIGINAL.

 In jeder Skulptur spiegelt sich das emotionale Schaffen der Künstlerin. Es zeigt die Komplexität des Lebens im irdischen Dasein - schwarz, weiß und bunt!

Das Atelier als Möglichkeitsraum

Konzeptionelles Denken überall. Zu jeder Zeit. Die Umsetzung nur und ausschließlich im Atelier. Die Vorgehensweise steht schon im Vorfeld fest: Techniken. Farben. Pinsel. Puppen. Offen ist immer das Ergebnis. Aber immer ist es ein PUPPETTE-Original. Vieles entwickelt sich dabei erst während des Tuns. Dazu die passenden Lichtverhältnisse. Indirektes Licht reduziert die Reflexe. Genauso werden Kontraste verringert. Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind geregelt. Zu kalt: Farben trocknen ewig. Zu warm: Dann ist es umgekehrt. 

Einheit

Freiraum